Physiotherapie in Frankenthal
Kiefergelenksbehandlung

Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) – Störungen im Bereich der Kiefergelenke - bedürfen einer ganzheitlichen Betrachtungsweise, Befunderhebung und anschließenden Behandlung. Es muss die Stellung und Funktion des Kiefergelenks, des Schädels, des Beckens und der Wirbelsäule geprüft werden, um anschließend die Funktionsstörungen optimal behandeln zu können.

Die gesamte Körperposition nimmt wesentlich Einfluss auf die Stellung des Unterkiefers.

Eine aufrechte Körperhaltung mit physiologischen Wirbelsäulenkrümmungen ist daher eine wesentliche Vorraussetzung für die ungestörte Funktion im Kiefergelenk. Auf sie sollte daher bei allen Funktionsstörungen des Kiefergelenks geachtet werden.

Eine ganzheitliche Behandlung bei Störungen in den Kiefergelenken beinhaltet also auch bei Bedarf den Schädel, die Kopfgelenke, die Hals- und Brustwirbelsäule, den Schulter-Nacken-Bereich mit allen zugehörigen Strukturen.

Die Erfahrung zeigt, dass sich eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit von Zahnmedizin und Physiotherapie positiv auf den Therapieerfolg auswirkt.

Sprechen Sie bei Problemen Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden an!

Beide Fachgruppen haben die Möglichkeit Ihnen Heilmittelverordnungen für Krankengymnastik oder Manuelle Therapie, sowie ergänzende Heilmittel auszustellen.





Praxis für Physiotherapie Gaug
Inh. Tanja Strotmann (HP)

Wormser Str. 35
67227 Frankenthal

Telefon: (0 62 33) 87 92 91

info@physiotherapie-gaug.de

Leistungen

» Manuelle Therapie
» Manuelle Lymphdrainage
» Massage
» Osteopathie
» Kiefergelenkbehandlung
» Rehabilitation
» Wärmetherapie
» Kältetherapie
» Prävention
» Hausbesuche

» Startseite
» Das Team
» Die Praxis
» Leistungen
» Physiotherapie
» Manuelle Therapie
» Lymphdrainage
» Massage
» Osteopathie
» Schlingentisch
» Kälte- & Wärme
» Prävention
» Hausbesuche
» Dorn-Breuss
» Kiefergelenk
» Gruppen

» Wellness
» Kontakt
» Impressum